Ein Supercomputer, der fast jeden Code knacken kann

No Comments

Die Amerikaner haben ein großes Geheimnis, einen Computer, der jeden Code und jede Verschlüsselung knacken kann. Jede verschlüsselte Email kann mitgelesen werden. Jeder Code kann geknackt werden. Dies alles dient der Sicherheit vor Terror, ohne Rücksicht auf Privatsphäre.

Bis ein unknackbarer Code auftaucht… von einem ehemaligen Mitarbeiter der Institution.

Der Aufbau ist spannend bis zum Schluss. Dan Brown schafft es immer wieder einen mitzureißen und mit einem furiosen Finale zu belohnen.

Klappentext: Erik Axl Sund – Schattenschrei

No Comments

Band 3 der Victoria-Bergman-Trilogie

“Es war der Hass, der sie am Leben hielt.

Endlich zeigen sich mehr und mehr Erfolge in den Ermittlungen der Kommissarin Jeanette Kihlberg. Sie glaubt, zwei Frauen als Mörderinnen identifiziert zu haben. Aber damit sind die Verbrechen noch nicht aufgeklärt…
Und auch, was die unauffindbare Victoria Bergman mit den Morden zu tun hat, ist noch unklar. Derweil wird für Psychologin Sofia die Zusammenarbeit mit Jeanette immer schwieriger, weil sie dabei ihrem eigenen, persönlichen Kern immer näher kommt. Und das führt sie geradewegs in die Hölle.”

Klappentext: Erik Axl Sund – Narbenkind

No Comments

Band 2 der Victoria-Bergmann-Trilogie

“Wenn das Hungerfeuer erlischt, wirst du sterben

Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus – doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen…”

Klappentext: Erik Axl Sund – Krähenmädchen

No Comments

Band 1 der Victoria-Bergman-Trilogie

“Stockholm. Ein Junge wird tot in einem Park gefunden. Sein Körper zeigt Zeichen schwersten Missbrauchs. Und es bleibt nicht bei der einen Leiche… Auf der Suche nach dem Täter bittet Kommissarin Jeanette Kihlberg die Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe, bei der eines der Opfer in Therapie war. Ihr Spezialgebiet sind Menschen mit multiplen Persönlichkeiten. Eine andere Patientin Sofias ist Victoria Bergman, die unter einem schweren Trauma leidet. Sofia lässt der Gedanke nicht los, bei ihr irgendetwas übersehen zu haben. Schließlich müssen sich Jeanette und Sofia fragen: Wie viel Leid kann ein Mensch verkraften, ehe er selbst zum Monster wird?”

Klappentext: J. Asher – Tote Mädchen lügen nicht

No Comments

Untertitel: “Falls du das hier hörst, ist es zu spät.”

“Du kannst die Zukunft nicht stoppen.
Du kannst die Zeit nicht zurückspulen.
Doch wenn du die Wahrheit erfahren willst…
…drücke einfach auf Play.

Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drück auf ´Play´ – und hört die Stimme von Hannah Baker.
Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die tot ist. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken.
Dreizehn Gründe haben zu ihrem Tod geführt, dreizehn Personen hatten ihren Anteil daran. Clay ist einer davon…”