Die schönste Ausrede…

No Comments

… für meine aktuelle Schweigsamkeit ist endlich auf der Welt: unser Töchterchen ist am 20.02.2020 in unsere Familie gekommen. Nun hält sie uns ganz schön auf Trab. Aber natürlich bemühe ich mich darum, euch weiterhin mit und für Lesestoff zu begeistern. Allerdings wird mich das Mäuschen wohl immer mal – so wie derzeit – vom Lesen und Bewerten abhalten. Bitte verzeiht und freut euch ein bisschen mit mir über den neuen Erdenbewohner.

Liebste Grüße sendet euch eure Alex

Klappentext: A. Ewing – Das Juwel 1 – Die Gabe

No Comments

” “Darf ich dir eine Frage stellen, Nummer 197?”, sagt Lucien leise. “Willst du dieses Leben?”

Prunkvolle Schlösser, schöne Kleider, rauschende Feste. Stell dir vor, du wirst aufgrund deiner Begabung für ein solches Schwelgen im Luxus auserwählt. Du darfst im Palast der Herzogin wohnen. Aber was passiert, wenn du ihr trotz deines herausragenden Talents und deiner außergewöhnlichen Schönheit nicht geben kannst, was sie verlangt?

Hinter den glänzenden Fassaden des Juwels lauern Manipulation, Gewalt und Tod.”

Wird sie die richtige Entscheidung treffen?

No Comments

In “Diese Nacht ist nur der Anfang” geht es um ein jugendliches Mädchen, dass einen Jungen kennen lernt, der aufregend und unterhaltsam ist. Ganz anders als ihr perfekt strukturiertes Leben. In dem Buch wird nicht nur die Aufregung rund um Verliebtheit thematisiert. Vielmehr geht es um die damit verbundenen Probleme: Familie, Schule, Freundeskreis bis hin zu Fremdgehen.

Wie soll ich am besten Anfangen? Das Buch liest sich schnell weg und hat auch einen gewissen Unterhaltungsfaktor, da die Dialoge gelegentlich ganz witzig gestaltet sind. Aber mich hat das Buch nicht ganz überzeugt. Es ist inhaltlich recht flach gehalten. Mich persönlich hat auch gestört, dass die Protagonistin im Prinzip fremd geht und dafür eigentlich keine Konsequenzen sieht.
Vielleicht bin ich der Zielgruppe für dieses Buch schlichtweg entwachsen. Für Jugendliche kann es vielleicht neben der Unterhaltung auch an mancher Stelle Ideen zum Umgang mit eigenen Problemen geben. Das könnt ihr ja selber herausfinden.

Das Buch erschien 2014 auf deutsch und ist bis jetzt die einzige Veröffentlichung der Autorin.

Klappentext: C. Meredith – Diese Nacht ist nur der Anfang

No Comments

“Leah führt ein Leben, für das die meisten anderen Mädchen alles tun würden – sie ist beliebt, hat tolle Noten und ist mit dem begehrtesten Jungen der Schule zusammen. Kurz, sie führt das perfekte Leben. Also warum hat sie das Gefühl, keine Luft zu bekommen? Doch dann tritt Porter in ihr Leben, mit seinen umwerfend grünen Augen, die ihr Herz zum Rasen bringen… Niemals würde ihre Mutter den Jungen von der falschen Seite der Stadt akzeptieren. Aber Leah verliebt sich leidenschaftlich und schon bald muss sie sich entscheiden. Ist sie bereit, für Porter alles aufzugeben?

Frisch, prickelnd und leidenschaftlich!”

Polizistenselbstmord

No Comments

Andreas Gruber gewährt uns mit “Todesreigen” einen kurzen Blick auf verschiedene Selbstmorde innerhalb der Polizei und deren Hintergründe. Wir begleiten einen Ex-Sträfling auf seiner Verfolgungsjagd durch die höchsten Kreise der Polizei und knüpfen langsam Zusammenhänge. Aber lasst euch nicht täuschen. Es ist alles anders, als gedacht.

Ich bin schwer beeindruckt. Seit meiner fortwährenden Schwangerschaft lese ich tatsächlich eher seichtere Kost, aber dieses Buch war nicht nur spannend, sondern geschickt geflochten. Man erfährt immer genau so viel, wie man wissen muss, um der Lösung gefühlt ein Stück näher zu kommen, aber immer auch genau so viel, um mehr erfahren zu wollen. Das Buch hat wirklich großen Spaß gemacht zu lesen. Hoffentlich sind die anderen Werke (auch außerhalb der Reihe) ebenso gut.

Rund um die Ermittler Sabine Nemez und Maarten S. Sneijder wurde seit 2013 eine Reihe veröffentlicht. “Todesreigen” ist 2017 als vierter Band daraus erschienen. Die ersten drei Titel der Reihe lauten “Todesfrist”, “Todesurteil” und “Todesmärchen”. Als fünfter und bisher letzter Band ist 2019 “Todesmal” herausgekommen.

Klappentext: A. Gruber – Todesreigen

No Comments

“Die Sünden der Vergangenheit fordern Vergeltung – ein blutiger Reigen aus Blut und Rache

Nachdem eine Reihe von Kollegen auf brutale Art Selbstmord begangen haben, wird Sabine Nemez – Kommissarin beim BKA – misstrauisch. Sie bittet den vom Dienst suspendierten Profiler Maarten S. Sneijder um Hilfe. Doch der verweigert die Zusammenarbeit, mit der dringenden Warnung, die Finger von dem Fall zu lassen. Dann verschwindet Sabine spurlos, und Sneijder greift selbst ein. Womit er nicht nur einem hasserfüllten Mörder in die Quere kommt, sondern auch einigen mächtigen Männern, die alles tun würden, um die Sünden ihrer Vergangenheit endgültig auszulöschen…

Ein neuer Fall für Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez”