Die Kluge. Die Mächtige. Und die Gierige?

No Comments

Endlich steht es in der Bibliothek: “Die Geisterkönigin”. Band 3 der Reihe “Die Königinnen von Renthia” von Sarah Beth Durst. Lang habe ich darauf warten müssen, eh es verfügbar war. Und an der Kasse noch der freundliche Hinweis “Das ist Band 3!” – “Ähm, ja. Genau.” – “Manche schauen nicht drauf und merken nicht, dass sie vorher noch 2 andere Bücher lesen müssen.” Ahja. Na gut. Zum Buch.
Königin Daleina hat es geschafft. Ihre mächtige Schülerin ist Königin geworden, als sie durch eine Anfall kurz tot war. Ihr Heiler konnte sie aber retten. Anstatt abzudanken, wird sich der Thron geteilt. Eine schwierige Situation: Die junge Daleina ist als Königin erfahren, wohingegen ihre Mitregentin eine erwachsene Frau mit viel Lebenserfahrung und sturem Kopf ist. Doch nicht das wird ihr größtes Problem, sondern die Königin des Nachbarlandes. Der verlorene Krieg scheint sie nicht davon abzuhalten gegen andere Länder zu intrigieren.

Das Spoilern tut mir leid. Aber wenn wir ganz ehrlich sind: wer die Beschreibung zu einer Fortsetzung liest, weiß, dass er vermutlich Informationen über die Vorgängerbände erhält. Und wenn es nur ist, weil man Namen lesen kann, die man eigentlich verstorben glaubte. Lasst euch nicht unterkriegen. Das verdirbt in dem Fall absolut nichts.

Puh, ein Glück. Das Finale der Trilogie war hervorragend. Am Anfang eine verheerende Fehlentscheidung, die tausende tötet und sogar den Sinn der Geister ändert. Eine dramatische Entwicklung, wo eigentlich Frieden gestiftet werden sollte. Ein paar überraschende Informationen an passender Stelle, wo die Lösung eigentlich schon klar war. Interessant und doch positiv gelöst. Die Reihe werde ich mir wohl bei Gelegenheit kaufen (oder schenken lassen). Ich freue mich darauf, mehr von der Autorin zu lesen.

Klappentext: S. B. Durst – Die Königinnen von Renthia 3 – Die Geisterkönigin

No Comments

“Drei Königinnen, zwei Reiche, ein Krieg – das packende Finale der mehrfach ausgezeichneten Trilogie.

Königin Daleina und Königin Naelin herrschen gemeinsam über Aratay und beschützen ihre Untertanen vor den Elementargeistern. Da werden Naelins Kinder von fremden Geistern entführt. Für sie ist klar, dass die Herrscherin des Nachbarreichs Semo dahinter steckt. Außer sich vor Zorn und bereit, das ganze Land zu zerreißen, folgt Naelin ihren Kindern. Doch in der Hauptstadt von Semo stellt ihr die feindliche Königin ihre Bedingungen: Wenn Königin Naelin ihre Kinder lebend wiedersehen will, muss sie abdanken – und ihr Volk im Stich lassen.”

Klappentext: J. Butcher – Codex Alera 2 – Im Schatten des Fürsten

No Comments

“Zwei Jahre sind seit der gescheiterten Invasion der Marat vergangen. Und während Tavi dem Ende seiner Ausbildung zum kaiserlichen Spion entgegenfiebert, droht Alera bereits neue Gefahr. Denn ausgerechnet als Kaiser Gaius Sixtus schwer erkrankt und die Mächtigen des Reichs ihre Intrigen vorantreiben, bewegen sich die Furcht erregenden Vord auf die Hauptstadt zu – uralte Schreckensgestalten, für deren Wiedererweckung auch Tavi mitverantwortlich ist…”

Baby, Kleinkind und ein Eheleben

No Comments

Das nächste Buch von Stefan Schwarz: “War das jetzt schon Sex?” Zwei kleine Kinder im Haus, da passiert schon ein bisschen was im Alltag. Und Stefan Schwarz betrachtet die Situationen mit Kindern, Eltern und Schwiegereltern gern mit viel Ironie und einem großen Stück Sarkasmus.

Witzig. Wie immer. Wobei seine späteren Erzählungen mit größeren Kindern und Teenagern mir persönlich sogar noch besser gefallen. Da schreibt er mitreißender.