Manga “Atelier of Witch Hat”

No Comments

von Kamome Shirahama

Die Reihe umfasst aktuell 4 Bände. Die Bände 5 und 6 sind bereits angekündigt.

Ein Mädchen, dem immer erzählt wurde, dass nur geborene Magier zaubern können, und trotzdem von Magie träumte, findet plötzlich heraus, dass dies eine Lüge zum Schutz der Menschheit ist. Aber nun kennt sie das Geheimnis; was werden die Magier mit ihr anstellen? Und wird sie alle Gefahren unbeschadet überstehen können?

Band 1

“Als Hexe wird man geboren!
Oder eben nicht – wie Coco, die trotzdem alles dafür geben würde, eine Hexe zu sein. Als eines Tages ein echter Zauberer in ihrem Dorf auftaucht, folgt sie ihm auf Schritt und Tritt… und lüftet dadurch ein uraltes und gefährliches Geheimnis!”

Band 2
(mit dem Hinweis, dass im Klappentext schon Informationen über den Ausgang des ersten Bandes enthalten sein können, im Volksmund “Spoiler-Alarm”; hier meine Anmerkung, dass jeder, der weiter liest, selber Schuld trägt)

“Quffrey und seine Lehrlinge reisen in die Hexenstadt Kalun, um für Coco eine magische Schreibfeder zu kaufen. Doch die Mädchen tappen dort in eine Falle. Sie werden urplötzlich an einen ganz anderen Ort teleportiert und stehen Auge in Auge mit einem riesigen Drachen!”

Klappentext: M. Cordonnier – Die Sterne von Armor 5 – Ysobel – Das Herz aus Diamant

No Comments

“Ysobel Locronan wurde in ein Kloster abgeschoben, als ihr Bruder heiratete. Doch nach der Zerstörung der Abtei durch die Söldner St. Cados kehrt sie auf die elterliche Burg zurück. Sie ahnt nicht, dass sich ihr Bruder mit ihrem ärgsten Feind verbündet hat, und gerät in größte Gefahr. Aber ein geheimnisvoller Fremder rettet sie im letzten Augenblick und stiehlt ihr Herz…”

A. Lindgren – Michel muss mehr Männchen machen

No Comments

Klappentext

“Michel aus Lönneberga, das war ein kleiner Lausejunge, nicht halb so artig wie andere Kinder. Wenn er etwas angestellt hatte, wurde er in den Tischlerschuppen gesperrt, wo er sich jedes Mal ein lustiges Holzmännchen schnitzte. Und Michel hatte viel zu schnitzen. Insgesamt 369 Holzmännchen. Woran man ungefähr erkennen kann, wie er war, dieser Michel.”

Der kleine Michel ist überall als Lausejunge bekannt, doch zeigt er in seinen vermeintlichen Streichen immer wieder Herz, Witz und Köpfchen. Und dafür lieben ihn seine Familie und seine Leser.
Mit jeder Geschichte, in die er sich begibt, erlebt er Abenteuer, an denen er wächst und uns ein Lachen ins Gesicht zaubert. Diese Geschichten muss man mit seinen Kindern unbedingt lesen.

Klappentext: A. Föhr – Wolfsschlucht

No Comments

“Ende April am Tegernsee: Die Kripo Miesbach unter Leitung von Kommissar Wallner ermittelt in gleich zwei mysteriösen Fällen: Ein Bestattungsunternehmer versinkt mitsamt seinem Leichenwagen in der Mangfall, während gleichzeitig eine junge Frau verschwindet. Ihr Wagen wird kurz darauf in der abgelegenen Wolfsschlucht gefunden, aufgespießt von einem Maibaum. Im Lauf der Ermittlungen stellt sich heraus, dass beide Ereignisse auf eigenartige Weise zusammenhängen – und dass bei beiden Wallners anarcho-bayerischer Kollege Leonhardt Kreuthner seine Finger im Spiel hat, dem ein scheinbar genialer Plan aus dem Ruder gelaufen ist.”