Robert Langdons zweiter Fall

No Comments

Sicherlich kennt jeder die Verfilmung zu “Sakrileg” von Dan Brown: Der Da Vinci Code. Mich hat der Film unheimlich begeistert, auch wenn es einige Unterschiede zum Buch gab. Aber in welcher Buchverfilmung ist das anders?
Das Buch selber ist unglaublich. Rätsel, Spannung und Verrat begleiten einen die ganze Zeit. Der dramatische Werdegang der Geschichte zeigt sich von Anfang an und die Spannung verlässt einen bis zum Ende nicht. Und dazu braucht es auch keine sinnlosen Gemetzel oder auf lustig getrimmte Charaktere.

Ich bin überzeugt davon, dass viele von euch dieses Buch – oder sogar die ganze Reihe – gelesen haben. Was sagt ihr zu den Büchern? Wie findet ihr die Filme dazu?
Jedenfalls möchte ich euch dieses Buch sehr ans Herz legen, kann aber auch die Filme mit gutem Gewissen empfehlen.

Man hat außerirdisches Leben entdeckt!

No Comments

In “Meteor” von Dan Brown ist wirklich spannend. Kaum zu glauben:

Es gibt Funde von außerirdischem Leben auf unserem Planeten! Aber wenn verschiedene Experten unterschiedlicher Sparten und der amerikanische Präsident (, den man im Herausgabejahr noch Ernst nehmen konnte) dies bestätigen, wie könnte man daran zweifeln. Tja… man lese dieses Buch. Dann hat man das Gefühl, jede einzelne Aussage bis in das kleinste Detail bezweifeln zu müssen.
Dan Brown schafft es immer wieder, dass man an der eigenen Meinung über die Menschheit zweifelt. Hat Spaß gemacht!

Der Untergang des Vatikan steht kurz bevor

No Comments

Eine neue Technologie, die durch die Vereinigung der selbsternannten “Erleuchteten” gestohlen wurde, soll irgendwo im Vatikan versteckt sein und diesen innerhalb von 24 Stunden zerstören. Der einzige Hinweis ist ein scheinbar nicht mehr existenter Geheimpfad aus kryptischen Hinweisen, versteckt in Statuen eines unbekannten Künstlers.
Das klingt nach einem ziemlich ausgefuchsten Plan, oder? Ist es auch.

Im ersten Roman über Robert Langdon hat dieser einige Arbeit, um viele Menschen zu retten. Spannend bis zum Schluss, humorvoll geschrieben!

Interessant ist, dass dies erst die zweite Verfilmung der Robert-Langdon-Reihe wurde. Ich persönlich mag den Film sehr, aber er ist inhaltlich doch leicht abweichend von der Buchvorlage.

Klappentext: D. Brown – Illuminati

No Comments

“Eine uralte geheime Bruderschaft…
Eine verheerende Waffe…
Ein unvorstellbares Ziel…

Ein Kernforscher wird in seinem Schweizer Labor ermordet aufgefunden. Auf seiner Brust finden sich merkwürdige Symbole eingraviert, Symbole, die nur der Harvardprofessor Robert Langdon zu entziffern vermag. Was er dabei entdeckt, erschreckt ihn zutiefst: Die Symbole gehören zu der legendären Geheimgesellschaft der “Illuminati”. Diese Gemeinschaft scheint wieder zum Leben erweckt zu sein, und sie verfolgt einen finsteren Plan, denn aus dem Labor des ermordeten Kernforschers wurde hochexplosive Antimaterie entwendet.”