Wer den Teufel liebt…

No Comments

Nun ja, eigentlich den Gott der Unterwelt, Hades.
Im nun schon vierten Band der Mythica-Reihe von P. C. Cast, “Göttin des Frühlings”, geht es um eine Frau, welche die Hoffnung auf Liebe schon aufgegeben hat und nun auch noch Gefahr läuft, ihre Bäckerei zu verlieren. Welch glückliche Fügung, dass Persephone das Problem lösen kann und jemanden braucht, der für sie in die Unterwelt geht. Und dann ist der dunkle böse Gott der Unterwelt ein recht attraktives und zugleich sympathisches Kerlchen, mit vielen Muskeln. Wer würde sich da nicht verlieben?

Und wieder hört ihr von mir: das Buch ist sehr lustige und unterhaltsame aber leichte Lektüre. Wenn ich Montag in die Bibliothek gehe, um dieses Buch abzugeben, hoffe ich, den nächsten Band (“Göttin der Rosen”) vorzufinden. Drückt mir die Daumen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.