Klappentext: S. Collins – Die Tribute von Panem 1 – Tödliche Spiele

No Comments

“Mögen die Spiele beginnen!

Als Katniss erfährt, dass das Los auf ihre kleine Schwester Prim gefallen ist, zögert sie keinen Moment. Um Prim zu schützen, meldet sie sich an ihrer Stelle für die alljährlich stattfindenden Spiele von Panem – in dem sicheren Wissen, damit ihr eigenes Todesurteil unterschrieben zu haben. Denn von den 24 Kandidaten darf nur ein einziger überleben. Zusammen mit Peeta, einem Jungen aus ihrem Distrikt, wird Katniss in die Arena geschickt, um sich dem Kampf zu stellen. Beiden ist klar, dass sie sich früher oder später als Feinde gegenüberstehen werden. Doch dann rettet Peeta Katniss das Leben…”

Serienmord in Deutschland

No Comments

Das Buch “Blutsommer” ist der Start um eine Thriller-Reihe rund um den Ermittler und Profiler Martin Abel. Geschrieben wurde er von Rainer Löffler. Die Geschichte führt einen auf die falsche Fährte. Und das weiß man auch. Aber bis zur Auflösung weiß man nicht wirklich, wer der eigentliche “Metzger” ist, dem die Tat der Eingangsszene zugeschrieben wird.

Der Autor schreibt eigenwillig, aber sehr spannend. Wenn man sich erstmal hinein gelesen hat, dann kann man das Buch nicht mehr weglegen. Die Hauptfigur ist so konstruiert, dass man sich auf weitere Geschichten freut. Eigentlich ist er ein unsympathischer Typ, dennoch will man ihn den Fall lösen sehen. Allerdings könnte ein bisschen mehr auf das Profiling eingegangen werden. Woran erkennt man welche Handlung? Schön ist, dass auf die Hintergründe des Täters eingegangen wird; was den “Metzger” zum Serienmörder gemacht hat. Für Liebhaber ist das Buch durchaus empfehlenswert, aber so blutig, dass es nicht für Einsteiger geeignet ist.

Das Buch erschien 2012 und hat mittlerweile zwei Nachfolger (“Blutdämmerung”, “Der Näher”).

Klappentext: R. Löffler – Blutsommer

No Comments

“DAS 1×1 DES GRAUENS

Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch!

Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der ´Metzger´ hat wieder zugeschlagen.

Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier – das ist eine neue Dimension.”

R. Kipling – Das Original Dschungelbuch

No Comments

Klappentext

“Mogli, der Menschenjunge, der Bär Balu, der schwarze Panther Baghira, die Schlange Kaa und all die anderen sind weltberühmt. Die wunderbaren Geschichten aus dem Dschungel begeistern uns seit Generationen. Die hier vorliegende, vierfarbig illustrierte Zusammenfassung aller Dschungelbücher von Rudyard Kipling ist ein Klassiker der Jugendliteratur.”

Die Geschichten sind uns allen bekannt durch diverse Filme, u. a. von Disney. Aber der Originaltext ist um einiges spannender und aufregender als jede Verfilmung. Dabei ist egal, ob man die Disney-Filme (wie ich) liebt oder anderes favorisiert. Dieses Werk hat es mit gutem Grund in die Liste der Klassiker geschafft.

Dieses aus zwei Büchern bestehende Werk wurde bereits 1894/1895 herausgebracht.

Klappentext: J. K. Rowling – Die Märchen von Beedle dem Barden

No Comments

“Vor langer Zeit lebte in einem fernen Land ein törichter König, der beschloss, dass er alleine die Macht der Zauberei besitzen sollte.

Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben – im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.”